BUCHEN | Telefon: +49 (0)6534 1400 | E-Mailfacebook 25 p goggleplus 25 p

Unsere Agatha Christie-Menüs des Jahres 2015

Drucken E-Mail

Im Jahr 2015 erlebten Sie anlässlich des 125. Geburtstags von Agatha Christie – ein kulinarisches „Krimi-Jahr“. Mit monatlich wechselnden raffinierten Menü-Kreationen, angelehnt an die bekanntesten Romane, entführten wir Sie kulinarisch zu den internationalen Schauplätzen und ihren Genusswelten – z.B. von der Cote d’Azur über die Karibik bis nach Ägypten und Südafrika.

(Gerne kochen wir auf Wunsch nach vorheriger Anmeldung ab einer Gesellschaft von 8 Personen eines der Agatha Christie-Menüs auch in diesem Jahr für Sie nach. Sprechen Sie uns bitte darauf an!)


menue-dez2015Unser aktuelles Krimi-Menü für den Monat Dezember:

"Hercule Poirots Weihnachten"

Der alte Simeon Lee hat zu Weihnachten den gesamten Familien-Clan zusammengerufen - doch das ist alles andere als eine traute Runde. Das ungeliebte Familienoberhaupt bringt mit seinem despotischen und provozierenden Verhalten alle gegen sich auf. Als er an Heiligabend mit durchschnittener Kehle aufgefunden wird, bedauert niemand seinen Tod. Ein Motiv hätten alle anwesenden Gäste gehabt. Doch Hercule Poirots kleine graue Zellen arbeiten auf Hochtouren und lassen ihn auch diesmal nicht im Stich.

Das Menü für diesen illustren Weihnachtsabend ist eine Kombination aus englischer und spanischer Küche. Lassen Sie sich im Dezember mit einer erlesenen Menükreation verwöhnen, die in 5 leckeren Gängen Wild, Fisch und Geflügel fein aufeinander abgestimmt vereint. Wir wünschen Ihnen einen festlichen Appetit!

zum Download der Dezember-Menükarte [PDF]

menue-nov2015Das Krimi-Menü für den Monat November war:

"Das fehlende Glied in der Kette"

Nach einem Streit verstirbt die ältere Dame Mrs. Inglethorp des Nachts in ihrem Haus. Die nachfolgenden Untersuchungen ergeben, dass der Tod der Dame durch Vergiftung mit Strychnin herbeigeführt wurde. Es folgt daraufhin eine wechselvolle Ermittlungszeit mit Hercule Poirot. Als er dann endlich das "fehlende Glied" in der Beweiskette findet, kann Poirot allen Beteiligten den Mörder nennen.

In diesem spannenden Krimi spielt das Strychnin eine ganz zentrale Rolle. Doch wie immer in der Chemie macht die Menge das Gift. In ganz niedrigen Dosen soll dieser Naturstoff auch euphorisierend wirken und zu einer intensiven Farbwahrnehmung verleihen. Dies möchten wir als Vorgabe nehmen. Lassen sie sich von unserem herbstlichen 5-Gang-Kreation mit seiner rauchigen Note euphorisieren und den bunten Herbst auf Ihren Teller zaubern. Das herbstliche Frischeangebot unserer regionalen Lieferanten bietet hierzu eine hervorragende Auswahl!

zum Download der November-Menükarte [PDF]

menue-okt2015Das Krimi-Menü für den Monat Oktober war:

"Die Schneewittchen-Party"

Während der Vorbereitungen zu einer Halloween-Party erzählt ein Mädchen namens Joyce jedem, dass sie einen Mord gesehen habe, aber erst jetzt begreife, dass es sich wirklich um einen Mord handelt. Am Ende dieser Party findet man Joyce ertrunken in einem Metalleimer mit Wasser, auf dem Äpfel schwimmen. Mit der Hilfe von Mrs. Oliver, einer berühmten Kriminalschriftstellerin, soll Poirot nun den Mörder finden.

Diese besagte Party findet am Vorabend von Allerheiligen im Haus "Apple Tree" auf dem Lande statt. Sicherlich wird es bei diesem Fest so manche Leckerei aus dem heimische Garten und der herbstlichen Gemüseküche gegeben haben. Lassen auch Sie sich von der Frischeküche des Brauneberger Hofes mit einer herbstlichen 5-Gänge-Menükreation aus köstlichen regionalen Produkten verwöhnen. Zum Einstieg auf das Menü gibt es einen "Schwimmenden Apfel", den sie nicht wie die Kinder im Roman mit den Zähnen herauszufischen brauchen!

zum Download der Oktober-Menükarte [PDF]

menue-sep2015Das Krimi-Menü für den Monat September war:

"Mord im Orientexpress"

Hercule Poirot möchte noch ein paar Tage im winterlichen Istanbul verbleiben, doch ein neuer Auftrag zwingt ihn schnell wieder nach London zu reisen. Mithilfe des Direktors der Eisenbahngesellschaft bekommt er das letzte freie Abteil im Orientexpress von Istanbul nach Calais. Auf der Fahrt beim Durchqueren des damaligen Jugoslawiens wird plötzlich ein Amerikaner mit 12 Messerstichen ermordet - ein neuer Kriminalfall, der seine Ermittlungsarbeit verlangt. Die Befragung aller Schlafwageninsassen wird eine interessante Theorie zu Tage fördern.

Während die Aussagen der Passiere aufgenommen werden, werden die Reisenden von der Bordküche des Orientexpress standesgemäß mit erlesenen Köstlichkeiten kulinarisch bewirtet. Lassen auch Sie sich von der Frischeküche des Brauneberger Hofes mit einer 5-Gänge-Menükreation aus regionalen Produkten, die mit einem Hauch von Orient verfeinert sind, verwöhnen.

zum Download der September-Menükarte [PDF]

menue-juli2015Das Krimi-Menü für den Monat August war:

"Der blaue Express"

Hercule Poirot geht an Bord des "Train Blue", eines Luxuszuges von Calais im Norden Frankreichs nach Ventimiglia, um an die italienische Küste zu reisen. Es sollte der Beginn einer aufregenden Bahnfahrt werden mit einem Mord an einer amerikanischen Millionenerbin und dem Diebstahl von kostbaren Rubinen. Die Ermittlungen in diesem Kriminalfall führen Poirot weiter bis nach Paris und England.

Folgen Sie unserem Protagonisten kulinarisch von der Küste des Ärmelkanals bis zur Ligurischen Riviera und erleben Sie dabei köstliche Menü-Stationen mit erlesenen Meeresfrüchten und landestypischen Spezialitäten. Lassen auch Sie sich überraschen von unserer Frischeküche, die Ihnen einen maritimen, mediterranen Sommer auf Ihren Gaumen zaubert.

zum Download der August-Menükarte [PDF]

menue-juli2015Das Krimi-Menü für den Monat Juli war:

"Sie kamen nach Bagdad"

Dieser Roman ist sehr geprägt durch Christies eigene Reise nach Bagdad mit ihrem zweiten Ehemann, dem Archäologen. Als spannender Spionageroman handelt er u.a. von Victoria, die sich Hals über Kopf in den jungen Kampfflieger Edward verliebt und ihm mit einigen Tricks nach Bagdad folgt.

Folgen auch Sie Victoria nach Persien und lernen Sie die exzellente orientalisch-asiatische Küche kennen. Das Essen wird stets kunstvoll zubereitet und es wird viel Wert auf die Geschmacksharmonie der frischen Zutaten gelegt. Dabei ist ein wichtiger Bestandteil der persische Duftreis bzw. Basmatireis, meist noch verfeinert mit Kräutern wie Koriander oder Bockshornklee. Lassen auch Sie sich überraschen von einer Küche, die weltweit von Feinschmeckern hoch geschätzt wird.

zum Download der Juli-Menükarte [PDF]

menue-juni2015Das Krimi-Menü für den Monat Juni war:

"Karibische Affäre"

Miss Marpel bekommt in diesem Roman aus dem Jahre 1964 eine Reise in die Karibik zu den westindischen Inseln geschenkt, um sich von einer Krankheit zu erholen. In ihrem Hotel Golden Palm wird sie plötzlich Zeuge eines Todesfalles, der sich alsbald als Mord herausstellen sollte. Was haben die zahlreichen Affären der Gäste damit zu tun? Rätsel reiht sich an Rätsel. Vor lauter Spannung scheint der süße Zauber der Südsee in den Hintergrund zu treten.

Freuen Sie sich auf einen kulinarischen Karibik-Aufenthalt in 5 exotischen Gängen. Dabei dürfen die Früchte des Meeres natürlich nicht fehlen. In Kombination mit exotischen Obstvariationen ergeben sich einzigartige Geschmackskombinationen, die Sie gedanklich in die Südsee beamen.

zum Download der Juni-Menükarte [PDF]

menue-mai2015Das Krimi-Menü für den Monat Mai war:

"Der Tod auf dem Nil"

Inspirationsquelle ist diesmal der bereits 1937 in England erschienene Kriminalroman Tod auf dem Nil, in dem Hercule Poirot in Ägypten auf einem Nildampfer ermittelt und versucht einen Mord auszuklären. So wie die Gäste des Schiffs damals mit ägyptischen Köstlichkeiten verpflegt wurden, möchten auch wir Sie während des Wonnemonats Mai mit orientalischen Gerichten verwöhnen.

Freuen Sie sich auf eine kulinarische Ägypten-Reise in 5 köstlichen Gängen über den Nil. Saisonal lokale und mediterrane Zutaten treffen auf würzige und feurige Gewürze aus dem Orient; der bereits im alten Ägypten bekannte Spargel darf zu dieser Jahreszeit dabei natürlich nicht fehlen.

zum Download der Mai-Menükarte [PDF]

menue-april2015Das Krimi-Menü für den Monat April war:

"Das Haus an der Düne"

Das Haus an der Düne, eine spannende Geschichte an einer sonnigen Meeresküste mit vielen tollen Fischen. Ein galanter Verbrecherjäger vom Kontinent bringt auch die Ideen für das Menü mit.

Wir pendeln von der Grafschaft Cornwall zum europäischen Festland und zurück. Es erwartet Sie ein spannendes Fisch-Menü in 5 feinen Gängen mit korrespondierenden Rieslingen aus unserem Familienweingut.

zum Download der April-Menükarte [PDF]

menue-maerz2015Das Krimi-Menü für den Monat März war:

"Passagier nach Frankfurt"

Als Inspirationsquelle für unsere Küche diente in diesem Monat der Kriminalroman "Passagier nach Frankfurt", der in der deutschen Erstausgabe erst 2008 in den Buchhandel kam.

Freuen Sie sich auf eine kulinarische Reise von Malaysia über das neblige Genf mit einem Stopp mit Hindernissen in Frankfurt und dann nach London. Sie werden erstaunt sein, wie gut ein internationales 5-Gang-Menü schmecken kann.

zum Download der März-Menükarte [PDF]


menue-februar2015Das Krimi-Menü für den Monat Februar war:

"Über den Wolken - leicht, luftig, wolkig"

Als kreative Vorlage diente der Roman "Tod in den Wolken", der 1935 in englischer Sprache in England und den USA auf den Buchmarkt kam. Die deutsche Erstausgabe folgte zwei Jahre später 1937. Wer sich einen kurzen Überblick zum Inhalt des Buches verschaffen möchte, der sei auf Wikipaedia verwiesen.

Freuen Sie sich auf ein ganz besonderes Menü, dessen einzelne Gänge immer eine lockere, fluffige oder schaumige Komponente bereithalten. Unsere Frischeküche zaubert Ihnen ein wolkengleiches Gaumengefühl.

zum Download der Februar-Menükarte [PDF]

 

Adresse:

landidylllogo-hotellogo trans

Landidyll-Moselhotel & Weingut
Brauneberger Hof GmbH

Moselweinstraße 136
54472 Brauneberg/Mosel
in der Nähe von Bernkastel-Kues

Telefon: +49 (0)6534 1400
Telefax: +49 (0)6534 1401

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir sind auch auf facebook-icon Facebook!

Lagekarte:

Empfohlen von:

Impressum · AGB · Datenschutz